Online-Workshop „Konstruktive Fehlerkultur“ am 8.2.24

Zwei Personen im Konflikt

Sie fragen sich, wie konstruktive Fehlerkultur gelingen kann? Seien Sie dabei! Bei unserem interaktiven Online-Workshop „Konstruktive Fehlerkultur als Werkzeug der Konfliktprävention“ via Zoom am 8. Februar 2024 um 18:30-20:00 Uhr (Ausklang bis 20:30 Uhr).

Wen wir ansprechen wollen

Der Workshop richtet sich an: Führungskräfte wie Teamleiter und Abteilungsleiterinnen, an Mitarbeitende in Stabstellen wie Personal-, Organisationsentwicklung und Organisationales Lernen, an Supervisoren und Organisationsberaterinnen, an Kunstschaffende, Vereinsverantwortliche, Schulleiter und Institutsleiterinnen sowie alle Interessierten.

Was Sie erwartet

Ein Kaleidoskop verschiedener Blickwinkel auf Resilienz und Konfliktprävention durch konstruktive Fehlerkultur: Umgang mit Urteilen und Fehlern, ein Erfahrungsbericht aus einer Organisation zu einer agilen Fehlerkultur, ein konfliktpsychologisches Handlungsmodell, praktische Methoden, Selbstreflexion und interaktive Elemente.

  • Merijn van Driesten: Auf dem Weg von einem Fixed zu einem Growth-Mindset – die Perspektive eines Musikers.
  • Birthe Zimmermann: Lessons Learned – ein Bericht aus der Praxis – die Perspektive einer agilen Projektmanagerin.
  • Jeannette Hemmecke: Haben wir den Konflikt oder hat der Konflikt uns? – die Perspektive einer Organisationspsychologin.

Wie Sie teilnehmen können

Melden Sie sich bis spätestens 7. Februar 2024 an! Dann senden wir Ihnen die Zugangsdaten für den Online-Workshop per E-Mail zu.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend, auf den Austausch mit Ihnen und auf nette Gespräche an der virtuellen Bar!

Ihr yoik-Team: Birthe Zimmermann, Merijn van Driesten und Jeannette Hemmecke